Wärmepumpen

„Erneuerbare Energie plus Strom“

Wärmepumpen arbeiten nicht über Verbrennung, sondern ziehen sich die Wärme aus der Umgebung ein. Daher benötigt man hier keinen Schornstein und die damit verbundenen Kosten.

Hier ist die örtliche Beschaffenheit für eine gute Effizienz von großer Bedeutung. Nur wo genügend Erdwärme, Platz für Kollektoren oder Möglichkeiten für eine Erdbohrung bestehen, können Wärmepumpen Ihre Leistung bringen.

Bei niedrigen Temperaturen kann das Nachheizen mit einen direkten Heizstab erforderlich sein, wodurch erhöhte Stromkosten auftreten können. Die Wärmepumpen eignen sich für Häuser mit einem hohen Dämmstandart und für Neubauten. wo vorher genau erörtert wird, ob genug Potenzial für die Wärmepumpe gegeben ist.

Welche Heizmöglichkeit für Sie und Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist, besprechen Sie am besten mit einen unserer Heizungsspezialisten. Gemeinsam ermitteln wir die optimale Heizlösung für Ihr Vorhaben.

24h Notdienst - Notruf unter 05961-20039-90